Kontrast- Masterbad

Ein geräumiger Einfamilienhaus-Neubau in der bekannten Studentenstadt Marburg: Für eine vierköpfige Familie plante der Architekt von Anfang an zwei Bäder ein, ein Masterbad und ein Kinderbad. Während das etwa 18 Quadratmeter große Masterbad auf die Wünsche der Eltern zugeschnitten ist, ist das zweite Bad kindgerecht installiert und berücksichtigt auch die weitere Entwicklung der Kinder. Bei der Materialisierung und farblichen Gestaltung des Masterbades wünschte sich die Bauherrschaft eine überwiegend minimalistische Designsprache mit kontrastreichem Ambiente.

Somit entschlossen sich die Badplaner, den Kontrast über die farbliche Ausgestaltung herzustellen, sie kombinierten den dunkelbraunen Naturstein Silver Brown Wave mit einem sonst überwiegend weißen Ambiente. Der Silver-Brown-Wave-Marmor wird in Asien abgebaut und ist wegen seiner fast einzigartigen Maserung aus hellen bis dunkelbraunen Adern ideal für eine maßgeschneiderte und punktuelle Inszenierung insbesondere im Bad einsetzbar. Durch gespiegelte Verlegung und das dadurch verbundene, weiterlaufende Muster entsteht der Eindruck „wie aus einem Guss“!

Veröffentlicht in Das Bad Ausgabe 1.19

Text | Jürgen Brandenburger
Fotografie | Dieter Drossel

Naturstein-Wandverkleidung | Silver Brown Wave, Antolini, www.antolini.com
Großformatfliesen | Maxfine, www.irisfmg.com/porcelain-tile/maxfine
Badewanne, Aufsatzwaschbecken, Dusch-WC | Villeroy & Boch, www.villeroy-boch.de
Badewannen- und Waschtischarmatur | Gessi, www.gessi.com/de
Duscharmatur, Kopfbrause | Axor, www.axor-design.com
IR-Sauna | Home Deluxe, www.home-deluxe-gmbh.de/

Planung | Tim Hallenberger www.hallenberger-badstudio.com
Ausführung | Hallenberger Naturstein, www.hallenberger-naturstein.de
Sanitärinstallation: O. Citlak Haustechnik, www.citlak-haustechnik.de